Logo Design Trends 2012 - Infografik

Logo Design Trends 2013Logo Design folgt jedes Jahr neuen Trends. Dabei ist es wichtig, sich über die verschiedenen Designelemente auf dem Laufenden zu halten. Denn nur, wenn man versteht, wie sich ein neuer Trend entwickelt hat, kann man erkennen, wohin er führt und dann kann man im eigenen Design diese Richtung weiterentwickeln und etwas ganz individuelles daraus machen.

Wo befinden wir uns eigentlich im Logo Design im Jahr 2012?

Man sah in diesem Jahr so viele Vögel, Dinosauren, Monster, Menschen als Bäume, transparente Lotosblüten und Früchte, dass diese wohl ihren Höhepunkt erreicht haben.

Es gab auch neue Designs, welche man eigentlich noch nicht als einen Trend ansehen kann. Das sind, zum Beispiel  "Twixt", seltsame kleine Verflechtungen zwischen den Punkten, die Konnektivität vorschlagen. Auch sah man chaotische, hoch abgewinkelte, geometrische Formen, oft Dreiecke und ohne Symmetrie, die von einem zentralen Punkt explodieren und monolithische Formen, die zu schweben scheinen.

Unter den  neuen Trends, die sich wirklich durchgesetzt haben, fand man Ikonen, die oft in Gruppen präsentiert waren, viele transparente, verflechtete Logos, deren Farbenmischungen ins Auge fallen und die "Potato Chip" Formen, die sich an die Form eines Pringles Kartoffelchips anlehnen, also visuelle dreidimensionale Formen, die praktisch von der Seite springen. Ganz offensichtlich mit drei Dimensionen spielen Anaglyphen, eine Methode, um ein dreidimensionales Bild durch die Überlagerung der beiden Teilbilder in einem einzelnen Bild zu encodieren.  Auch ein selektiver Fokus ist ganz groß im Trend, da es den Fokuspunkt im wahrsten Sinn des Wortes, ganz klar repräsentiert.  Der Arc Twist oder Bogentwist ist eine geometrische Form, ein Rechteck, welches 90 Grad gedreht wurde und zu gleicher Zeit eine Kurve hat. Eine interessante Form, die ins Auge fällt. Manchmal wurde die Linie zwischen Logo und Apps Button etwas unklar. Ist das nun das Logo auf dem App Button oder ein Logo, das wie ein App Button aussieht, fragt man sich.